SCOOTER und Sport e-book testen



Sie können sich nicht entscheiden ein paar Taler für unsere fantastischen e-books locker zu machen? Nun, dann wollen wir Ihnen gern zur Glückseligkeit verhelfen und stellen einfach eine kostenlose Leseprobe zum Download bereit. Einen epub Reader gibt es bspw. als Firefox Add-On oder Adobe Digital Edition.

» SCOOTER und Sport e-book Leseprobe Download
umfrage
Wieviele Smartphones, Handys und Tabletes gibt es zusammengezählt in Ihrem Haushalt?











gewinnspiel
Welche Version ist der aktuelle Burgman 400?









Ihr Name*

Ihre Mailadresse*

Scooter und Sport

Erster Test: Honda Forza 300 und Honda Forza 125 neue Maxiscooter

Erster Test: Honda Forza 300 und Honda Forza 125 neue MaxiscooterAuf den ersten Blick gucken beide zum Verwechseln gleich aus. Kein Wunder, schließlich sind Karosse sowie größtenteils auch die Fahrwerkstechnik identisch. Nur Kenner trennen den 125er vom 300er sofort anhand von Auspuff und Motor, für alle anderen ziert ein zaghaft kleines 300 den großen Forza.

Beide laufen im Honda-Werk Atessa bei Rom vom Band, in beiden pochen bewährte Eisen. Das vom 300er entstammt dem Großrad-SH, während der Vierventil-125er seit 2015 im kleinen Forza schnurrt.

Honda betreibt geschicktes Geben und Nehmen zwischen beiden Kubaturen. Am Ende handelt es sich um ein Facelift für den 125er und einen beinahe neuen 300er. So herrscht kein Stillstand im Modellprogramm.

Wie begeisternd die beiden neuen Forza sind, wie schnell sie laufen, wieviel sie svchlucken, was sie wegpacken, wie sie in Kurven liegen und bremsen, all das klären wir alles im gedruckten Heft 5-2018: Erster Test Honda Forza 300 und Forza 125 Maxiscooter.

Eilige können den Bericht mit dem ersten Test Honda Forza 300 und Forza 125 Midsize Maxiscooter auch rund um die Uhr downloaden.

125er im ersten Test: Honda Monkey 125 Funbike

125er im ersten Test: Honda Monkey 125 FunbikeHonda gilt als Perfektionist unter den japanischen Herstellern, deshalb wirken die Bikes mitunter etwas steril. Doch es gibt Ausnahmen, und eine davon, deren Name bereits auf den wenig ernsthaften Ansatz hinweist, heißt Monkey. Ein sogenanntes recreational vehicle, für Erholung und Freizeit gedacht.

In den über 50 Jahren ihrer Produktion entwickelte sich eine wilde Szene um den lustigen Flitzer, besonders in Japan. Eigentlich handelt es sich dabei um Modellbau, der nebenbei den allzu ernsthaften Customizern großer Motorräder den Spiegel vorhält. All das Hipster-Geschwafel über alte Werte oder built not bought entlarvt die Monkey als Karikatur.

Sie ist ein Spielzeug mit Verkehrszulassung und wahrscheinlich sogar das einzige Bike ihres Herstellers, dem schon immer alle Herzen zuflogen. Man muß sie einfach gern haben, so klein, so niedlich, so nett.

Lohnt sich ein Kauf dieses hübschen Japaners made in Thailand? Das steht in SCOOTER & Sport Ausgabe 5/18. Das gedruckte Heft gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Erster Test Honda Monkey 125 moderner Klassiker.

Eilige können den Bericht mit dem Test viertaktender Honda Monkey 125 Retrobike auch rund um die Uhr downloaden.

PDF: Scooter Dauertests 50-600 ccm (ebook)

PDF: Scooter Dauertests 50-600 ccm (ebook)Ein neues eBook im beliebten pdf-Format über Scooter Dauertests. Von Aprilia bis Vespa. Dauertests aus SCOOTER & Sport über eine Distanz von 10.000 bis 50.000 km. Mit anschließender Zerlegung und Vermessung der tausendstel Millimeter Verschleiß.

Folgende Scooter in alphabetischer Reihenfolge: Aprilia Leonardo 125, Aprilia Leonardo 250, Aprilia Scarabeo 125, Aprilia SR 50 DiTech, Gilera Runner 125, Gilera Runner 180, Honda @125, Honda PCX 125, Honda Silver Wing 600, Italjet Dragster 125, Italjet Formula 125, Kymco Heroism 125, Kymco People S 200i, Kymco Spacer 125, Malaguti F-12 Phantom, Peugeot Citystar 200i, Peugeot Django 125, Peugeot Elyséo 125, Peugeot Satelis 125, Peugeot Speedake 50, Piaggio Hexagon 150, Piaggio Sfera 125, Piaggio X9 500 S, Suzuki AN 125, Suzuki Burgman 125, Suzuki Burgman 250, SYM GTS 300i, Vespa GTS 300, Vespa LX 125 3V und Vespa PX 125.

30 Langstrecken-Dauertests, knapp 200 Seiten. Für 9,99 Euro zu bestellen: Scooter Dauertests 50-600 ccm.

Toptest: Suzuki AN 400 AL legendärer Maxiscooter

Toptest: Suzuki AN 400 AL legendärer MaxiscooterAls er 1998 in München präsentiert wurde, gab es keinen größeren Scooter. Eine Krone, die ihm so rasch keiner streitig machte, denn erst 2001 brachte Piaggio den X9 500. Das ließ den soganannten Burger ins zweite Glied rutschen, deshalb bezeichnen Hersteller wie BMW ihre 400er heute als Midsize-Scooter, mittelgroß also.

Vier Generationen lang galt er als Tourer, doch das aktuelle Modell gilt intern als Sportler. Suzuki bezeichnet ihn als „der elegante Athlet“ und schnitt vor allem am Hintern, äh, Heck, ein paar Streifen Speck weg. Ergebnis ist die verschlankte Silhouette mit etwas kleinerem Helmfach.

Grundsätzlich, und das gilt selbst fürs erste Modell von vor 20 Jahren, müssen sich alte Burgman-Typen kaum vor ihren Nachfolgern verstecken. Den einzigen Durchhänger leistete sich die arg langsame Nummer drei. Nummer fünf freilich läuft auch nicht schneller, denn er mußte der Zulassungsnorm Euro 4 Tribut leisten.

Im Artikel verraten wir, was der aktuelle Burger kann. Wie schnell er läuft. Wie er federt. Und was er verbraucht. Das gedruckte Heft 5-2018 gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Toptest Suzuki AN 400 AL Maxiscooter.

Eilige können den Bericht mit dem Toptest des Suzuki AN 400 AL Sofarollers auch rund um die Uhr downloaden. Geht flott in unserem Scootershop.

Custom: Grandiose alte Vespa SESC V98

Custom: Grandiose alte Vespa SESC V98Denn so schön die Blechlieseln von einst aussehen mögen, so müde wirken ihre lendenlahmen Zweitakter im heutigen Verkehr. Meistens gönnt S.E.SC ihnen deshalb eine Herztransplantation, etwa auf PX-Basis mit leckeren Teilen der üblichen Verdächtigen Marke Malossi, Pinasco oder Polini.

Die Leidenschaft für vespöses Tun reicht bis in die Freizeit. Und so griff sich Donat im letzten Winter die Leiche einer 1954er Faro Basso (ital. für Lampe unten) und renovierte das Stück in drei Monaten nach Feierabend. Die marode Karosse benötigte sogar neue Trittbretter.

Reingeschweißt, verzinnt und akribisch geglättet, wischt sich Donat den Schweiß von der Stirn. Für den Look vom Lack hatte er sich zudem etwas Besonderes einfallen lassen und schliff alles glatt mit Gold und Schwarz.

Jetzt steht die Vespa honigfrisch im mehrschichtigen Klarlack, man kann sich gar nicht sattsehen daran. Raw Style nennt das die Szene, verrät der Edeltuner. Das gedruckte Heft 5-2018 gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Custom Vespa SCSC V98.

Eilige können den Bericht mit dem Custom Vespa SCSC V98 aus Schwabach auch rund um die Uhr downloaden. Geht flott in unserem Scootershop.

Jack in Japan: Reportagen als eBook

Jack in Japan: Reportagen als eBookSie kennen sicher unsere ehemalige Serie: Jack in Japan. Hintergrund: Jack Müller war vom ländlichen Bayern mitten in die 16 Millionen-Metropole Tokio gezogen. Jack berichtete in Deutschlands führendem Motorroller Magazin SCOOTER & Sport hautnah von seinen Erfahrungen, den Menschen und den Tücken der Kultur. Und natürlich von seinen Scooter-Abenteuern.

Aber alles hat ein Ende (außer der Wurst, die hat zwei). Jack und Frau sind wieder zurück in Europa. Die Serie ist deshalb im Heft zuende. Für alle, die Jack in Japan nachlesen wollen oder eine Folge verpaßt haben, gibt‘ s jetzt unser eBook. Für läppische 1,99 Euro.

Alle Geschichten, mit mehr Bildern als im Heft. Lesbar auf allen Rechnern, ob PC oder Mac, Notebooks, laptops, iPads/tablets, iPod Touch, iPhone/smartphones mit einem sogenannten E-reader-programm. Das ist kostenlos, ob Firefox Reader, Calibre, Adobe Digital Editions, oder bereits auf dem Apple-Gerät installiert (iBooks).

Jack in Japan gibt es nur digital. Nicht auf Papier. Natürlich liegt das an den Papier- und Papiervertriebskosten.

Aber e-Bücher machen uns das Leben leichter: Man kann die Schriftgröße einstellen und bei manchen Geräten wie dem iPad sogar die Bildhelligkeit. Das macht Lesen leichter denn je.

Probieren Sie es doch einfach mal aus. Entweder laden Sie sich gleich Scooter-Reportagen: Jack in Japan in unserem Webshop herunter. Für den Spottpreis von 1,99 €.

Oder Sie probieren unser gleich Gratis-demo-eBook, das koscht‘ nix und überzeugt Sie vom eBook.

Neuheiten schon gefahren: Piaggio MP3 350 und Piaggio MP3 500 hpe Dreiräder

Neuheiten schon gefahren: Piaggio MP3 350 und Piaggio MP3 500 hpe DreiräderPiaggio gebührt die Ehre, Dreirädern in die Großserie verholfen zu haben. 170.000 MP3 wurden seit der Premiere 2006 verkauft, melden die Italiener. Rund zwei Drittel davon rollen in Frankreich, ballen sich in Paris, dessen dichter Verkehr ein Auto eigentlich von vornherein ausschließt.

Weil MP3 wegen ihrer breiten Spur bekanntlich mit dem Autoschein zu fahren sind, steigen die staugeplagten Franzosen gerne auf. Da die Konkurrenz von Peugeot und Quadro drückt, mittlerweile 30% Marktanteil beherrscht, legt Piaggio alle paar Jahre ein wenig nach.

Was das genau ist? Das steht im gedruckten Heft 5-2018, das es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns zu kaufen gibt: erste Testfahrt der überarbeiteten Dreiradscooter Piaggio MP3 350 und Piaggio MP3 500 hpe.

Eilige können den Bericht mit dem erste Testfahrt der überarbeiteten Dreiradscooter Piaggio MP3 350 und Piaggio MP3 500 hpe auch rund um die Uhr downloaden.

Großer Überblick: Scooter Katalog 2018 mit allen Motorrollern im Test

Großer Überblick: Scooter Katalog 2018 mit allen Motorrollern im TestNur noch bei uns zu haben: Der SCOOTER KATALOG 2018 ist der große Überblick über alle Markenscooter. Mit allen Neuheiten. Mit allen Preisen. Mit allen technischen Daten. Ideal, damit Sie aus der schier unerschöpflichen Menge an Fahrzeugen zielsicher Ihren Traumscooter wählen.

Wie immer nehmen Wagner & Wimme kein Blatt vor den Mund. Schonungslos direkt loben wir, was Lob verdient. Und wir kritisieren, wo Kritik angebracht ist. Seit unserem ersten Scooter Katalog 1996 lesen Sie bei uns, wie es wirklich ist. Und kein Larifari!

Als besonderes Schmankerl sagen wir 50er Rennfahrern, wie ihr Fuffi gedrosselt ist. Und verraten einiges über aktuelle Trends und was geht oder nicht geht in Sachen Elektroscooter. Außerdem: Die wichtigsten Motorräder aus Sicht von Scooterfahrern. Und alle Dreiradscooter.

Den SCOOTER KATALOG 2018 gibt als PDF zum Downloaden: Bestellen, lesen und mitreden.

Oder als Papierheft SCOOTER KATALOG 2018 in unserem Shop.

Den SCOOTER KATALOG 2017 gibt als PDF zum Downloaden im im Scooter-Shop. Oder als Papierheft SCOOTER KATALOG 2017 in unserem Shop.

Vergleichstest: Neue Reifen für Maxiscooter

Vergleichstest: Neue Reifen für MaxiscooterAlle Reifen sind schwarz und deshalb mehr oder weniger gleich. Sagt der Volksmund und liegt weit daneben. Denn in Wirklichkeit unterscheiden sich Reifen drastisch. Selbst Markenreifen. Mit den einen gleitet man entspannt, zügig, ohne Aufhebens durch die Kurven und steht ruckizucki bei Vollbremsungen. Während andere Pneus auf dem gleichen Scooter rumeiern, rasch verschleißen und bei Kanaldeckel auskeilen.

Laien glauben nicht, daß sich solch große Unterschiede auftun. Gibt es nicht, kann es nicht geben. Oh doch. Deshalb testen wir bei SCOOTER& Sport seit über 20 Jahren intensiv Reifen. Wir suchen die besten und freuen uns über jede Weiterentwicklung. Mehr Spaß und mehr Sicherheit für unser Hobby, das ist doch super.

Mehr über die aktuellen Reifen für Maxisccoter (Bridgestone Battlax SC und Heidenau K81) steht in der SCOOTER & Sport Ausgabe 5/18. Das gedruckte Heft gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Neue Reifen für Maxiscooter.

Eilige können den Bericht mit dem Neue Reifen für Maxiscooter auch rund um die Uhr downloaden.

Gut gespart ist halb gewonnen: Kymco X-Town 125 ABS im Test

Gut gespart ist halb gewonnen: Kymco X-Town 125 ABS im TestEinen einfachen Geschmack hatte der irische Schriftsteller Oscar Wilde: von allem nur das Beste. Bei uns spielt der Geldbeutel leider nicht mit. Der ist weder unerschöpflich noch füllt er sich von selbst wie im Märchen.

Darum schauen wir, daß wir mit unseren begrenzten Münzen möglichst weit kommen. Und achten auf ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Wie weit man es damit bringt, zeigt der Autohersteller Dacia. Ältere Technik (vom Mutterhaus Renault), gefertigt im billigen Rumänien, ergibt Autos ohne Firlefanz zum günstigen Preis. So was spricht sich schnell herum.

Diesen Dacia-Effekt beobachten wir auch beim Scooter. Besonders Kymco nutzt sein Werk Chang Zhou in China, um die ältere Technik preiswert zu bauen. Während die technisch neuesten Zweiräder im Stammhaus Kaohsiung in Taiwan entstehen. Darum hat Kymco zwei 125er Maxiscooter im Programm. Das Flaggschiff New Downtown aus Taiwan (siehe Heft 5/15) und den X-Town aus China, den wir uns heute vornehmen.

Wir sagen alles über den X-Twon 125 in SCOOTER & Sport Ausgabe 5/18, die es gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns zu kaufen: Test Kymco X-Town 125 ABS preiswerter Maxiscooter.

Eilige können den Bericht mit dem Test des günstigen Sofarollers Kymco X-Town 125 ABS auch rund um die Uhr downloaden.

Gebrauchtkauf: Scooter mit 125-650 ccm eBook

Gebrauchtkauf: Scooter mit 125-650 ccm eBookSie suchen einen gebrauchten Scooter? Weil Sie Geld sparen wollen? Und weil Sie noch einen aus der glorreichen Ära mit höchster Fertigungsqualität haben wollen? Aber wie erkennen Sie, ob der Gebrauchte sich lohnt? Oder ob er einen verdeckten Schaden hat?

Kein Problem, mit Hilfe unseres eBooks können Sie das spielend leicht. Gebrauchtkauf mit 125-650 ccm behandelt die wichtigsten Scooter mit allen Schwächen und Stärken, von A wie Aprilia bis Y wie Yamaha.

Echte Gebrauchte! Sie sehen auf den Bildern sofort, wo der Hase im Pfeffer begraben liegt. Was gepflegt wurde, was nicht und was schrottreif ist. Dazu Tipps und Tricks ganz allgemein zum Gebrauchtkauf. Alles, was Sie wissen müssen, um nicht über den Tisch gezogen zu werden.

Weiterer Vorteil unseres eBooks: Alle Gebrauchtpreise nach eurotaxSchwacke sind fürs jeweilige Modell verzeichnet, für jedes Baujahr.

Wo es das Buch gibt? Ganz einfach: Bei ciando, amazon, apple iTunes, viele anderen eBook-Händlern und seit neuestem bei uns direkt im Scootershop. Ohne Einschränkungen. Laden Sie das epub des Roller & Scooter Gebrauchtkauf: 125 bis 650 ccm als eBook sofort runter. Nur 9,99 Euro. Viel Spaß beim Lesen!

PDF: Die schönsten Scootertouren in Deutschland

PDF: Die schönsten Scootertouren in DeutschlandIdeal für die herbstliche Lektüre und zum Lustmachen auf die neue Saison 2019 ist unser neuestes eBook: Reisen in Deutschland. Mit dem Motorroller unterwegs in den schönsten Gegenden. Von Nord bis Süd, Ost bis West. Im PDF enthalten sind die besten Regionen Deutschlands:

Ahrtal, Jagsthausen und Hohenlohe, Allgäuer Käsestraße, Bayreuth in Oberfranken, Roßfeld-Alpenstraße, Mittelrhein, Rothenburg ob der Tauber, Potsdam, Eifel, Bremen, Quedlinburg am Harz, Dahner Felsenland, Altmühltal, Eisenach und Thüringen, Bremerhaven, Bayerischer Wald, Eifel, Mosel, Hunsrück, Lüneburg, Berlin und Potsdam, Mecklenburg-Vorpommern, Niederrhein, Fränkische Schweiz, Thüringer Wald, Mainfranken, Westerwald, Franken.

Dazu kommt noch ein Ratgeber-Sektion: Fototipps für bessere Urlaubsbilder, Richtig filmen mit Actioncams.

Für 7,99 Euro zu bestellen: Die schönsten Scootertouren in Deutschland.

Gebrauchtkauf: Kymco Grand Dink 125 Sofaroller

Gebrauchtkauf: Kymco Grand Dink 125 SofarollerWas machte den Erfolg des Grand Dink aus? Wir sind uns sicher: Der freie Durchstieg mit komplett flachem Trittbrett verhalf ihm zum Durchbruch. Auf diesen Maxiscooter kann jeder herrlich bequem auf- und absteigen. Selbst die Kurzbeiner.

Während neumodische Mitteltunnel in der Luxusklasse immer breiter und höher bauen. Sie nehmen Platz für die Beine weg und machen uns das Leben unnötig schwer.

Manchmal geht vermeintlicher Fortschritt nach hinten los, wir können diesen Trend gelassen vorbeiziehen lassen. Design-Irrtümer korrigieren sich oft von selbst. Kompakte Maxiscooter à la Grand Dink waren Anfang und Mitte der Nullerjahre enorm populär, das könnte in Zukunft auch wieder so sein.

Was so ein gebrauchter Kymco Grand Dink kann, steht im aktuellen Gebrauchtkauf. Wir verraten, was es zu beachten gilt. Welche Auffälligkeiten oder Störungen der Taiwaner zeigt. Und was seine Stärken sind.

Wir sagen Ihnen alles Wichtige. Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/18 gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns mit dem Gebrauchtkauf Kymco Grand Dink Luxusscooter.

Eilige können der Gebrauchtberatung: Kymco Grand Dink 125 Sofaroller auch als pdf rund um die Uhr downloaden, fix und bequem.

Sportler im ersten Test: Yamaha T-Max 530 SX Sport Edition

Sportler im ersten Test: Yamaha T-Max 530 SX Sport EditionEin Riß geht durch Europa. Yamahas Flaggschiff teilt die Scooterwelt seit 17 Jahren in zwei verfeindete Lager. Fans in Italien und in Paris schwärmen vom sportiven Charakter des Boliden, während ihm die Tourenfahrer nördlich der Alpen seit eh und je ihre kalte Schulter zeigen.

Die Südländer sagen, daß der behende T-Max fast ein Motorrad ersetzt und einen dicken Löffel Komfort oben aufstreicht: In der Stadt muß man nicht schalten, gleichzeitig passen Helm, Aktentasche und Einkauf unter die Sitzbank. Das beste beider Welten in einem Fahrzeug vereint: welch ein geniales Konzept.

Bei uns Nordlichtern fällt der T-Max zwischen alle Stühle: weder Fisch noch Fleisch. Wenn unsere deutschen Landsleute Schräglage und Kurvenspaß suchen, greifen sie eindeutig zum Motorrad. Doch Scooterfahrer sind eher bedächtige Menschen: sie wollen nicht rasen, sondern cruisen. Und das mit der Liebsten hinten drauf und massig Gepäck. Dafür eignet sich ihrer Meinung nach die sogenannte Eiche Schrankwand am besten: ein Tourendampfer à la Burgman 650.

Lohnt sich ein Kauf dieses Sportlers? Das steht in SCOOTER & Sport Ausgabe 5/18. Das gedruckte Heft gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Erster Test Yamaha T-Max 530 SX Sport Edition Sportscooter.

Eilige können den Bericht mit dem Test Yamaha T-Max 530 SX Sport Edition Luxusscooter auch rund um die Uhr downloaden.

Ergebnisse unserer Scooter Umfrage: Welche Scheine haben Sie außer dem Führerschein?

Ergebnisse unserer Scooter Umfrage: Welche Scheine haben Sie außer dem Führerschein?Eine Frage, die mal wieder ins Schwarze traf, besonders bei Sonstige, unter denen sich ein überraschend hoher Anteil Gabelstaplerlizenzen findet. Gefolgt von Kettensägenscheininhaber/innen.

Auch daß sich zwei Drittel aller Teilnehmer unter und auf dem Wasser tummeln, hätte niemand vermutet. 6% frönen dem Flugsport, während das Waidwerk überhaupt nicht stattfindet.

0% Jagdschein
47% Bootsschein
6% Flugschein
20% Tauchschein
27% Sonstige

Die aktuelle Umfrage lautet: Wieviele Smartphones, Handies und Tablets gibt’s zusammengezählt in Ihrem Haushalt? Zu finden auf der Scooter Magazin Website links am Seitenrand.
Mehr Scooternews finden Sie im Newsarchiv.
Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor




BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum