SCOOTER und Sport e-book testen



Sie können sich nicht entscheiden ein paar Taler für unsere fantastischen e-books locker zu machen? Nun, dann wollen wir Ihnen gern zur Glückseligkeit verhelfen und stellen einfach eine kostenlose Leseprobe zum Download bereit. Einen epub Reader gibt es bspw. als Firefox Add-On oder Adobe Digital Edition.

» SCOOTER und Sport e-book Leseprobe Download
umfrage
Fahren Sie Diesel (Auto)?







gewinnspiel
Was bringt Vespa 300-Tuning mit Malossi TC Unit?







Ihr Name*

Ihre Mailadresse*

Scooter und Sport

Toptest: Yamaha X-Max 300 Tourenscooter

Toptest: Yamaha X-Max 300 TourenscooterScooterfahrer satteln seit ein paar Jahren um und wählen eine Nummer kleiner: 300er oder 350er erweisen sich als goldene Mitte. Knapp 140 km/h schnell, zwei Liter sparsamer, niedriger, leichter zu beherrschen. Alsbald stellen Käufer fest, daß weniger mehr und kleiner sogar feiner ist.

Kein Riesentrumm von Schiff. Mit 179 kg auf unserer Waage unterbietet der Mittelklasse-Yamaha-X-Max Taiwans Beste um satte13 kg und ledert Piaggios letztjähriges Flaggschiff X10 350 um heftige 37 kg ab. Weniger Pfunde, diese Diät verleiht Scootern Flügel. Nicht nur dem X-Max.

Wie bequem der neuen Yamaha ist, wie schnell er läuft, verbraucht, wie er in Kurven liegt und ABS-bremst. Das klären wir wir alles im gedruckten Heft 5-2017: Toptest Yamaha X-Max 300 Tourenscooter.

Eilige können den Bericht mit dem Toptest des leichten Maxiscooters Yamaha X-Max 300 auch rund um die Uhr downloaden.

Im Fuhrpark: Piaggio Medley 125 und Piaggio GTS 300

Im Fuhrpark: Piaggio Medley 125 und Piaggio GTS 300Neu im Fuhrpark ist die große Vespa. Einen Dauertest muß sie nicht durchlaufen, denn sie hat ihre 25.000 km schon bei uns abgespult. Der große Zerlegebericht stand in SCOOTER & Sport Heft 1/11. Seither hat sich technisch so gut wie nichts geändert.

Über die Distanz scheuchen wir gerade den komplett in Vietnam hergestellten Piaggio Medley 125. Solche Dauertests führen wie pausenlos seit 1996 durch, haben von allen Rollermagazinen die meisten Dauertests von Scootern durchgeführt und verfügen über die meiste Erfahrung. Und von der profitieren Sie: SCOOTER & Sport verrät Ihnen, welche Fahrzeuge taugen und welche weniger.

Im aktuellen Heft berichten wir von unseren Dauertesterlebnissen: Verbrauch, Vorkommnisse, Eindrücke von den Reifen, berichten über Inspektionspreise, Reifenverschleiß, Ölverbrauch. Eben alles, was so im Alltag vorfällt. Und natürlich von der Verarbeitungsqualität.

Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/17 gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns ab dem Scooter-Werk.

Eilige können den Bericht mit der Fuhrpark-Zwischenbilanz Piaggio Medley 125 ABS und Vespa GTS 300 aus SCOOTER & Sport 5/17 auch rund um die Uhr downloaden.

Erster Test: SYM Mio 115i Klassiker

Erster Test: SYM Mio 115i KlassikerDer 115i ist eine Neuauflage von Taiwans Vespa, sozusagen Schnuckelchen 2.0. Natürlich erfüllt er die 2017 gestiegen Anforderungen des Gesetzgebers wie Euro-4-Abgasnorm und Kombibremse. Sein Hubraum stieg um 14 cm3, Einspritzung und G-Kat sind an Bord.

Attraktive Kosten: Mit 2.495 Euro gehört der in Taiwan hergestellte Mio zu den günstigsten Hübschlingen in der 125er Klasse. Und auf Leistung muß der Mio auch nicht verzichten.

Mehr über den neuen Mio 115 schreiben und zeigen wir in SCOOTER & Sport Ausgabe 5/17, die es gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns zu kaufen gibt: Erster Test SYM Mio 115i Klassikscooter.

Eilige können den Bericht mit dem ersten Test des neuen Retroscooters SYM Mio 125i auch rund um die Uhr downloaden.

Vespa 946: Bei uns als Scooter Pin lieferbar

Vespa 946: Bei uns als Scooter Pin lieferbarDie Vespa 946 ist sündteuer, doch Fans sparen bei uns. Viel günstiger ist sie nämlich als Anstecknadel oder Pin. Die Göttliche gibt es bei uns im Shop für nur komplett 7 Euro. Und natürlich noch weitere Scooterpins, von Aprilia bis Yamaha. Auch die beiden BMW-Scooter C 650 GT und C 600 Sport. Am besten anschauen im Shop bei SCOOTER & Sport.

Jack in Japan: Reportagen als eBook

Jack in Japan: Reportagen als eBookSie kennen sicher unsere ehemalige Serie: Jack in Japan. Hintergrund: Jack Müller war vom ländlichen Bayern mitten in die 16 Millionen-Metropole Tokio gezogen. Jack berichtete in Deutschlands führendem Motorroller Magazin SCOOTER & Sport hautnah von seinen Erfahrungen, den Menschen und den Tücken der Kultur. Und natürlich von seinen Scooter-Abenteuern.

Aber alles hat ein Ende (außer der Wurst, die hat zwei). Jack und Frau sind wieder zurück in Europa. Die Serie ist deshalb im Heft zuende. Für alle, die Jack in Japan nachlesen wollen oder eine Folge verpaßt haben, gibt‘ s jetzt unser eBook. Für läppische 1,99 Euro.

Alle Geschichten, mit mehr Bildern als im Heft. Lesbar auf allen Rechnern, ob PC oder Mac, Notebooks, laptops, iPads/tablets, iPod Touch, iPhone/smartphones mit einem sogenannten E-reader-programm. Das ist kostenlos, ob Firefox Reader, Calibre, Adobe Digital Editions, oder bereits auf dem Apple-Gerät installiert (iBooks).

Jack in Japan gibt es nur digital. Nicht auf Papier. Natürlich liegt das an den Papier- und Papiervertriebskosten.

Aber e-Bücher machen uns das Leben leichter: Man kann die Schriftgröße einstellen und bei manchen Geräten wie dem iPad sogar die Bildhelligkeit. Das macht Lesen leichter denn je.

Probieren Sie es doch einfach mal aus. Entweder laden Sie sich gleich Scooter-Reportagen: Jack in Japan in unserem Webshop herunter. Für den Spottpreis von 1,99 €.

Oder Sie probieren unser gleich Gratis-demo-eBook, das koscht‘ nix und überzeugt Sie vom eBook.

Im Test: Kymco Like II 125 Retrocooter

Im Test: Kymco Like II 125 RetrocooterNeben dem italienischen Styling erfuhr der Like Zwo eine Kampfwertsteigerung durch LED an Scheinwerfer, Blinker und Rücklicht, ein deutlich überarbeitetes Cockpit mit mehr und klarer ablesbarer Info sowie eine Kombibremse. Allein diese Punkte entsprechen einer Aufwertung von mehreren Hundert Euro.

Dem Besitzerstolz schmeicheln klassische Wertmarken wie der gezielte Einsatz von Chrom rund um die Lichter und entlang der Windläufe. Kein Wunder, daß der rot lackierte Testscooter von mehreren Passanten für eine V...a gehalten wurde. Aber die kostet fast zwei Tausender mehr und läuft sogar einen Tick langsamer.

Und was bringt der Like II in der Fahrpraxis? Was kann er? Wie sparsam läuft er und wie schnell? Lohnt sich sein Kauf?

Das steht samt den aufwendig mit Datarecording ermittelten Meßwerten in SCOOTER & Sport Ausgabe 5/17. Das gedruckte Heft gibt es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: erster Test Kymco Like II 125 Klassikscooter.

Eilige können den Bericht mit dem ersten Test des schnuckeligen Kymco Like 125 Zwei Retrorollers auch rund um die Uhr downloaden.

Großer Überblick: Scooter Katalog 2017 mit allen Motorrollern im Test

Großer Überblick: Scooter Katalog 2017 mit allen Motorrollern im TestDer SCOOTER KATALOG 2017 ist der große Überblick über alle Markenscooter. Mit allen Neuheiten. Mit allen Preisen. Mit allen technischen Daten. Ideal, damit Sie aus der schier unerschöpflichen Menge an Fahrzeugen zielsicher Ihren Traumscooter wählen.

Wie immer nehmen Wagner & Wimme kein Blatt vor den Mund. Schonungslos direkt loben wir, was Lob verdient. Und wir kritisieren, wo Kritik angebracht ist. Seit unserem ersten Scooter Katalog 1996 lesen Sie bei uns, wie es wirklich ist. Und kein Larifari!

Als besonderes Schmankerl sagen wir 50er Rennfahrern, wie ihr Fuffi gedrosselt ist. Und verraten einiges über aktuelle Trends und was geht oder nicht geht in Sachen Elektroscooter. Außerdem: Die wichtigsten Motorräder aus Sicht von Scooterfahrern. Und alle Dreiradscooter.

Den SCOOTER KATALOG 2017 gibt als PDF zum Downloaden: Bestellen, lesen und mitreden.

Oder als Papierheft SCOOTER KATALOG 2017 in unserem Shop.

Den SCOOTER KATALOG 2016 gibt als ebook im epub-Format zum Downloaden im epub-format im Scooter-Shop. Oder als Papierheft SCOOTER KATALOG 2016 in unserem Shop.

Erster Test: Suzuki Burgman AN 400 AL neuer Maxiscooter

Erster Test: Suzuki Burgman AN 400 AL neuer MaxiscooterDer neue Burgman trägt einen schlanken und leichten Körper im Stil von Coupés, sagt Suzuki. Dieser elegante Athlet, so ein weiteres Originalzitat, verbindet das Styling des großen 650ers mit den kleinen 125/200 Burgmännern. Tatsächlich steht der AN 400 AL im Vergleich zum Vorgänger da wie nach einer Fitnesskur.

Weit weniger durchgreifend fielen die technischen Veränderungen aus, bei denen es sich letztlich um Kosmetik handelt, angeregt unter anderem von den Anforderungen der Zulassungsnorm Euro 4. Neues Kleid über bewährter Technik, so läßt sich der neue Burgman zusammenfassen.

Mehr über den neuen Burger steht im gedruckten Heft 5-2017, das es jetzt an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns zu kaufen gibt: Erster Test des Maxiscooters Suzuki Burgman AN 400 AL.

Eilige können den Bericht mit dem ersten Test des Luxusrollers Suzuki Burgman AN 400 AL auch rund um die Uhr downloaden.

Gebrauchtkauf: Scooter mit 125-650 ccm eBook

Gebrauchtkauf: Scooter mit 125-650 ccm eBookSie suchen einen gebrauchten Scooter? Weil Sie Geld sparen wollen? Und weil Sie noch einen aus der glorreichen Ära mit höchster Fertigungsqualität haben wollen? Aber wie erkennen Sie, ob der Gebrauchte sich lohnt? Oder ob er einen verdeckten Schaden hat?

Kein Problem, mit Hilfe unseres eBooks können Sie das spielend leicht. Gebrauchtkauf mit 125-650 ccm behandelt die wichtigsten Scooter mit allen Schwächen und Stärken, von A wie Aprilia bis Y wie Yamaha.

Echte Gebrauchte! Sie sehen auf den Bildern sofort, wo der Hase im Pfeffer begraben liegt. Was gepflegt wurde, was nicht und was schrottreif ist. Dazu Tipps und Tricks ganz allgemein zum Gebrauchtkauf. Alles, was Sie wissen müssen, um nicht über den Tisch gezogen zu werden.

Weiterer Vorteil unseres eBooks: Alle Gebrauchtpreise nach eurotaxSchwacke sind fürs jeweilige Modell verzeichnet, für jedes Baujahr.

Wo es das Buch gibt? Ganz einfach: Bei ciando, amazon, apple iTunes, viele anderen eBook-Händlern und seit neuestem bei uns direkt im Scootershop. Ohne Einschränkungen. Laden Sie das epub des Roller & Scooter Gebrauchtkauf: 125 bis 650 ccm als eBook sofort runter. Nur 9,99 Euro. Viel Spaß beim Lesen!

Gebrauchtkauf: Gilera Runner FX 125 Zweitaktrakete

Gebrauchtkauf: Gilera Runner FX 125 ZweitaktraketeDer Ruhm von einst verblaßt in Nu. Von 1998 bis 2003 verkaufte sich der Westentaschen-Renner wie geschnitten Brot. Aufgrund seiner überaus spritzigen Zweitaktmotoren mit 125 und 180 Kubik drehte er Kreise um die Konkurrenz. Und wegen seiner volkstümlichen Preise, anfangs 5.495 DM.

Damals verstand sich die Piaggio-Gruppe als Fiat auf zwei Rädern. Fahrzeuge mit italienischem Pepp, doch für jedermann erschwinglich. Schließlich war man mit der Agnelli-Familie, Fiats Herrschern, verwandt.

Den bestverkauften Italosportler mit rassigem Zweitaktmotor haben wir uns im aktuellen Gebrauchtkauf vorgeknöpft. Wir verraten, was es zu beachten gilt. Welche Auffälligkeiten oder Störungen der Runner zeigt und was seine Stärken sind.

Wir sagen Ihnen alles Wichtige. Auch die Zirka-Gebrauchtpreise. Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/17 gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns mit dem Gebrauchtkauf Gilera Runner FX 125 Zweitakt Sportler.

Eilige können der Gebrauchtberatung: Gilera Runner FX 125 Italsportler mit Zweitaktmotor auch als pdf rund um die Uhr downloaden, fix und bequem.

Ergebnisse unserer Scooter Umfrage: Fahren Sie eine Vespa?

Ergebnisse unserer Scooter Umfrage: Fahren Sie eine Vespa?Mit einem so geringen Anteil aktiver Vespisten unter der Leserschaft hätten wir nicht gerechnet. Dabei dürfte sich hinter der Früher-mal-Mehrheit keineswegs Frust verbergen, der ja in den wenigen 7% kondensiert, die Vespa künftig ausschließen.

20% Ja
31% Nein
40% Früher mal
7% Nie mehr
2% In Zukunft

Die aktuelle Umfrage lautet: Fahren Sie Diesel (Auto)? Zu finden auf der Scooter Magazin Website links am Seitenrand.

Werkstatt: Luftfilter am Scooter wechseln

Werkstatt: Luftfilter am Scooter wechselnLuftfilter müssen von Zeit zu Zeit gereinigt oder getauscht werden. Damit der Motor freier atmen kann. Wir zeigen genau in Text und Bild, wie man das am Scooter macht. Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/17 liegt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder ist direkt von uns zu haben mit der Werkstatt: Luftfilter am Scooter wechseln.

Eilige können die Werkstatt Know-how: Luftfilter am Scooter richtig tauschen auch als pdf rund um die Uhr downloaden.

Zubehör: Sena 20S Gegensprechanlage im Test

Zubehör: Sena 20S Gegensprechanlage im TestHeutige Gegensprechanlagen sind von Haus aus prima ausgestattet: alles dabei. Wahlweise kann man statt Schwanenhals- auch ein Kabelmikrofon montieren. Ist der Helmrand zu dick für die Klemmhalterung, nimmt man beiliegende Klebepads. Wir brauchten für den Einbau rund fünf Minuten pro Helm.

Beide Sena-Geräte sind ab Werk genauso miteinander verbunden (gepairt) wie die früher von uns getesteten Cardo Rider. Also einschalten und loslegen. Selbst Elektronikmuffel müssen zugegeben: Das funktioniert sofort.

Und sonst? Wie sieht es mit Gesprächsqualität und Reichweite aus? Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/17 mit dem Bericht gibt es hier: Test Sena 20S Gegensprechanlage für Scooter und Motorradfahrer.

Eilige können das PDF mit dem Test Sena 20S Kommunikationssystem für Roller rund um die Uhr downloaden. Geht flott in unserem Shop.

Scooter Reise: Nach Jagsthausen und Hohenlohe zum Götz von Berlichingen

Scooter Reise: Nach Jagsthausen und Hohenlohe zum Götz von BerlichingenJa, DER Götz von Berlichingen. Der mit dem Schwäbischen Gruß (sag ihm, er solle mich im A… lecken). Ein Ritter und Raufbold, aber mit dem Herz am rechten Fleck. So überlieferte ihn uns Goethe in seinem Drama. Haben Sie das in der Schule lesen müssen? Sogar die originale Eiserne Hand liegt hier. Eigentlich sind es ja zwei. Die kann man im Museum besichtigen.

Was man alles in Hohenlohe und Jagsthausen erleben kann? Das gedruckte Heft SCOOTER & Sport 5/17 mit der kompletten Reisereportage gibt es an vielen Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt von uns: Scooterreise zum Götz nach Jagsthausen in Hohenlohe.

Eilige können die Rollerreise nach Jagsthausen zur Götzenburg auch als pdf rund um die Uhr downloaden.

Scooter Reise: Mit der Vespa nach Wien

Scooter Reise: Mit der Vespa nach WienMichi war noch nie in Wien. Seine Vespa PX 200, seit 1983 in Familienbesitz, fuhr noch nie eine größere Tour. Da liegt es nahe, beides zu verbinden. Und wir mit unseren modernen Scootern dürfen ihn begleiten. Autobahnen sind tabu, große Bundesstraßen nach Möglichkeit auch.

Wie die Reise weitergeht, lesen Sie in SCOOTER & Sport Heft 5/17: Scooterreise mit der klassischen Vespa nach Wien.

Eilige können die Klassikreise mit der Vespa nach Wien auch als pdf rund um die Uhr downloaden.
Mehr Scooternews finden Sie im Newsarchiv.
Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor

Scooter und Sport Sponsor




BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum